NÖ Kindersommerspiele Herzogenburg
Dreihundertsechzig Grad Rundgang durch das Festgelände
Seite durchsuchen

Felix Baumgartner landet bei den NÖ KinderSommerSpielen

Flying Bulls, Air to Air, Bell 47 G-3B-1 | Flying Bulls, Air to Air, Bell 47 G-3B-1

Flying Bulls, Air to Air, Bell 47 G-3B-1 | Flying Bulls, Air to Air, Bell 47 G-3B-1

Bei den NÖKISS dreht sich heuer alles um den „Traum vom Fliegen“. Felix Baumgartner hat sich diesen Traum in allen Facetten erfüllt. Am Sonntag, den 30. August um 14.30 Uhr landet er mit einem Hubschrauber aus der Flotte der Flying Bulls bei den NÖ KinderSommerSpielen in Herzogenburg.

Seit jeher träumen Menschen vom Fliegen. Und schon immer haben Menschen versucht, den Vögeln nachzueifern, Geräte und Maschinen zu bauen, die es ermöglichen, sich schwerelos in die Luft zu erheben. Kaum einer hat diesen Traum so konsequent umgesetzt wie Felix Baumgartner: als BASE Jumper, bei seiner Überquerung des Ärmelkanals, bei seinem Rekordsprung aus der Stratosphäre und zuletzt als Hubschrauberpilot. In dieser Rolle wird er am ersten Sonntag des Festivals mit einer Bell 47 aus der Flotte der Flying Bulls bei den NÖKISS landen. Der Extremsportler wird den Kindern den Hubschrauber erklären und sich ihren Fragen stellen.

Abheben beim Kinderfestival

Doch auch zahlreiche andere aufregende Erlebnisse erwarten Kinder und Eltern am ersten Wochenende des Fests: Am Freitag startet ein Heißluftballon, in der Arena kann man sich mit vielen anderen Kindern auf die Spuren von Dädalus und Ikarus begeben, am Samstag unter fachkundiger Anleitung einen Modellflieger basteln und Modellflug-Profis bei waghalsigen Manövern zusehen. Am Sonntag landen die Fallschirmspringer des Jump Club Krems. Auch ein Höhenflug: Die Show der Weltmeister der Mentalmagie, Thommy Ten und Amelie.