NÖ Kindersommerspiele Herzogenburg
Dreihundertsechzig Grad Rundgang durch das Festgelände
Seite durchsuchen

Das ist einmal ein Lob!

Folgendes E-Mail hat uns heute erreicht:

Ihr Lieben,
das bringt das Fass zum Überlaufen! Jetzt habt ihr da ein grenzgeniales Fest auf die Beine gestellt, mit Top-Betreuung und super Organisation bis ins kleinste Detail und dann schreibt IHR UNS ein Dankeschön-Mail? Geht ja gar nicht!!!

Denn wenn sich einer bedanken muss, dann sind WIR das! Das Dankesagen beginnt überhaupt mit der Einladung und geht dann weiter bis zum „Handling“. Es war uns eine Ehre und Freude dabei sein zu dürfen, und mit Stolz dürfen wir verkünden: „Yes, we can“, nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

Man merkt, wie viel Leidenschaft und Herzblut in dieser Veranstaltung steckt, und das schwappt auch auf ALLE Beteiligten über. Kein Wunder, dass euer Fest sooo ein Erfolg ist! Herzliche Gratulation an euch! Wir waren total begeistert und es war eine Freude mitwirken zu können. Es hat sich allemal ausgezahlt, denn die Resonanz der Besucher war ein Wahnsinn! So viel Begeisterung ist uns selten widerfahren. Und das Dank der NÖKISS!

Ich bin mir sicher, das es in eurem Ermessen ist, das nächste Jahr noch zu steigern und wir werden euch tatkräftigst unterstützen, dieses Ziel zu verwirklichen!!!

Danke für die Einladung fürs Jahr 2016, dass wir dabei sind, hab ich glaub ich 1, 2 x erwähnt 🙂

Ganz liebe Grüße aus Mistelbach
Sabine

MAMUZ_Logo

Danke für dieses tolle und motivierende Lob, das wir hiermit an alle NÖKISS-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weitergeben!

Ein geniales Konzert – und mehr

Federspiel im NÖKISS Stadl

Federspiel im NÖKISS Stadl

Gestern Abend begeisterte die Formation Federspiel einen ausverkauften NÖKISS-Stadl. Das, was die sieben Virtuosen da ihren Instrumenten entlockten war unglaublich – und unglaublich inspirierend. Und auch am Schmäh hat es nicht gemangelt. Ayac Iuan Jiménez Salvador, Frédéric Alvarado-Dupuy, Matthias Werner, Philip Haas, Roland Eitzinger, Thomas Winalek und Lokalmatador Simon Zöchbauer begeisterten das Publikum.

Den Erlös aus dem gestrigen CD-Verkauf widmet Federspiel der Hilfe für Flüchtlinge, kommende Woche werden die Jungs die Hilfe dort hinbringen, wo sie gerade am dringlichsten gebraucht wird – und das ändere sich ja stündlich, wie Philip Haas anmerkte. Die Herzogenburgerinnen und Herzogenburger folgten dem Aufruf freudig, ganze 840 Euro sind so zusammengekommen.

 

 

 

NÖKISS – ein Fest für jedes Wetter

„Es ziagt umadum“ sagt man in Niederösterreich zu einem Wetter wie heute. Wer überlegt, ob man bei so einem Wetter nach Herzogenburg fahren soll oder nicht – in jedem Fall! 99 Prozent aller Veranstaltungen finden auch noch bei strömendem Regen statt. Denn wir haben ausreichend Zelte, Säle, Gänge, schließlich finden die NÖ KinderSommerSpiele nicht auf der grünen Wiese, sondern in einem barocken Stift statt!

Noch regnet es nicht. Also: Gummistiefel und Regenmantel einpacken und los gehts!

Wasserspiele

(das Foto stammt vom vorigen Wochenende, der NÖKISS-Dresscode schreibt nämlich auch bei fast 40 Grad Regenmantel, Taucheranzug und Gummistiefel vor – zumindest bei den legendären Wasserspielen! c Sebastian Wegerbauer)