NÖ Kindersommerspiele Herzogenburg
Dreihundertsechzig Grad Rundgang durch das Festgelände
Seite durchsuchen

Wichtige Info für alle Schnuppertaucher

Seit vielen Jahren zeigt der Tauchclub Aelium Cetium im Rahmen der NÖ KinderSommerSpiele, wie aufregend die Welt unter Wasser sein kann. In einem beheizten Pool ist es möglich, mit der Hilfe einer echten Tauchausrüstung zu erfahren, was es für ein Gefühl ist, unter Wasser zu bleiben und Luft aus der Flasche zu atmen.

Wie in vielen anderen Bereichen werden auch hier die Sicherheitsbestimmungen immer strenger. Wir halten uns selbstverständlich gerne daran, schließlich ist es im ureigensten Interesse der NÖKISS, dass nichts passiert und niemand zu Schaden kommt, schon gar kein Kind.

Aus diesem Grund ist es erst Kindern ab 8 Jahren erlaubt, zu tauchen – und dies nur mit Einverständniserklärung der Eltern. Diese kann direkt vor Ort unterschrieben werden. Falls Sie allerdings mit Kindern, für die Sie nicht erziehungsberechtigt sind, zum Festival kommen, so können Sie die Einverständniserklärung gerne schon vorab unterschreiben lassen und zum Festival mitbringen. Dies gilt ebenso für Kindergruppen, die ohne Eltern am Festival teilnehmen.

Wir bitten um Verständnis, dass wir hier keine Ausnahmen machen können.

Erklärung zum Schnuppertauchen

Nachspielzeit 2017: Wieder, Gansch & Paul mit ihrem Programm „Der Rosenkavalier und andere Pülcher“

c Roman Rindberger

Die 3 Musiker, Wieder, Gansch & Paul

Seit einigen Jahren gibt es bei den NÖ KinderSommerSpielen auch ein Konzert für die Großen, die so genannte „Nachspielzeit“. Viele Größen der österreichischen Musikszene waren schon bei uns zu Gast: Andi Radovan, der Stubenblues mit Willi Resetarits, Otto Lechner, Federspiel, klezmer reloaded extended, Mario Berger und Annie Höller…
Heuer wird diese „Nachspielzeit“ von Wieder, Gansch & Paul mit ihrem Programm „Der Rosenkavalier und andere Pülcher“ bestritten.

Wie dieses Ensemble entstanden ist? Der Zufall schreibt die schönsten Geschichten! Aus den Zugaben am Ende der legendären Mnozil Brass Shows wurde ein Konzertprogramm mit Songs aus allen Ecken und Enden des Universum: George Michael, The Beatles, Johann Strauss, Elvis Costello, Georg Danzer uvm.

Thomas Gansch: Trompete
Leonhard Paul: Trompete, Posaune
Albert Wieder: Tuba

Samstag, 02. September 2017 | NÖKISS Stadl
Beginn: 20:15 Uhr | Einlass: ab 19:30 Uhr, freie Platzwahl
Vorverkauf: € 19,– (Sparkasse Herzogenburg ab 1. Aug. | Tel.: 050 100 – 25100)
Weitere Infos und Kartenreservierung unter: office@noekiss.at | Tel. & Fax 027 82/834 45
Abendkassa: € 20,–

nökiss flyer_abendprogramm2017_03