NÖ Kindersommerspiele Herzogenburg
Dreihundertsechzig Grad Rundgang durch das Festgelände
Seite durchsuchen

Kindersamstag im Stift Herzogenburg

Flyer Kindersamstag

Ab Herbst 2020 gibt es ein spezielles Angebot für Kinder: Staunen.Spielen.Entdecken.

Flyer KindersamstagJeden ersten Samstag im Monat gibt es am Vormittag eine spezielle Führung durch das Augustiner Chorherrenstift, die sich speziell an Familien wendet. Dabei gehen die kleinen und größeren Besucherinnen gemeinsam mit einem Chorherren ganz speziellen Fragen nach, etwa:

Gibt es in der Stiftsbibliothek auch Krimis?

Oder:

Spielen Chorherren Theater?

Mittags gibt es dann die Möglichkeit, am Chorgebet teilzunehmen. Nach einer Jause wird das am Vormittag entdeckte Thema in einem Workshop vertieft – so, wie bei den NÖ KinderSommerSpielen in einer Werkstätte.

Alle Infos, Termine und weitere Informationen: www.stift-herzogenburg.at/kindersamstag

Das NÖKISS-Team freut sich enorm darüber, dass der Kinderschwerpunkt nun auch unterm Jahr – abgesehen von der Kinderpastoral – im Stift spürbar ist!

Einladung zur Sendungsfeier

Wie in jedem Jahr bitten wir Gott um seinen Segen. Dazu treffen wir uns am Donnerstag, 20. August um 19 Uhr in der Stiftskirche. Propst Petrus wird eine kurze Andacht halten und der NÖKISS-Familie dabei helfen, sich vor dem offiziellen Start zum Aufbau und dem alltäglichen Stress während des Festivals auf das Wesentliche zu konzentrieren. Gemeinsam machen wir uns bewusst, warum wir die NÖKISS veranstalten, was dieses Festival und diese Gemeinschaft für uns bedeutet und wie wir dies auch in die Zukunft tragen können.

Nachspielzeit 2020: Quetschwork Familiy

Flyer NachSpielzeit

Flyer NachSpielzeit

Die NachSpielZeit, das Konzert für die Großen, im Rahmen der NÖKISS, wird in diesem Jahr von einer ganz besonderen Band aus dem Mostviertel bespielt, von der Quetschwork Family mit ihrem neuen Programm “Kopfkino”.

Darin geht es um eine klassische Bühnenbilderbuchfamile mit all ihren Rollenbildern. In den Hauptrollen: Der harmonikabedürftige Jakob, Markus, der dem Bass Kontra gibt, Walter, der im Akkord Gitarre spielt, und Julia, die ihre Stimmgabel schwingt.
Kreativ wird in die Tasteninstrumente gegriffen, aus dem Schmähkisterl geplaudert und man widmet sich den instrumentalen Fragen des Lebens.
Kreative Texte im Dialekt, kabarettistische Moderationen und Musik, die einen breiten Bogen spannt vom Singer-Songwriter-Genre, dem Wienerlied, der Popballade bis hin zu irischer Musik.

Julia Kaineder: Gesang | Jakob Steinkellner: Harmonika, Gesang
Walter Sitz: Gitarre, Ukulele, Gesang, Komposition | Markus Wolf: Kontrabass und Gesang

Die diesjährige Nachspielzeit, das Konzert für die Großen, wird dieses Jahr Open Air (nur bei Schönwetter): Bühne im Kapitelgarten, Zugang rechts vom Nordtor. Die Entscheidung ob das Konzert witterungsbedingt stattfindet erfolgt am 4.9.2020 bis 13.00 Uhr und wird auf der NÖKISS- Website veröffentlicht.
Infos auch über das NÖKISS-Büro.

Kartenpreis 20 Euro | Mit dem Erwerb der Konzertkarte stimme ich zu, die coronabedingten Schutzmaßnahmen und die Veranstalteranweisungen einzuhalten. Kein Kartenvorverkauf. Kartenreservierungen im NÖKISS-Büro per Mail unter office@noekiss.at oder telefonisch 02782/834 45.
Kartenabholung, Registrierung und Platzzuweisung ab 19 Uhr im Kapitelgarten.

 

Der NÖKISS-Theaterworkshop

Mädchen zeigt die Zunge

Für alle Generationen der NÖKISS-Family! Everybody ist welcome!

Bei den NÖKISS war es uns schon immer wichtig, dass Besucherinnen und Besucher nicht nur passiv Kunst und Kultur genießen und konsumieren können, sondern sich selbst einbringen, das erste Mal auf der Bühne stehen, singen, erzählen, schauspielern dürfen. Deshalb freut es uns umso mehr, dass es in diesem Jahr einen ganz besonderen Programmpunkt gibt: Sabine Dorner und Walter Spanny haben sich etwas ganz Besonderes überlegt: Einen NÖKISS-Theaterworkshop!

Was erwartet euch dort?

Wir werden ganz viel spielen, uns verwandeln, herumprobieren und improvisieren, Grimassen schneiden, blödeln, uns überraschen und lachen!

Wir werden unsere liebsten NÖKISS-Erinnerungen ausgraben (von den Jahren als es noch „echte“ NÖKISS und kein Corona gab!) und probieren, sie lebendig werden zu lassen. Wir werden Ideen und Wünsche für die NÖKISS der Zukunft entwickeln. Ein lebendiges Museum der besten vergangenen und zukünftigen NÖKISS-Momente entsteht.

Wo und wann?

Samstag, 29. und Sonntag, 30. August 2020, 9.00 bis 11.00 Uhr,
Samstag, 5. und Sonntag, 6. September, 9.00 bis 11.00 Uhr im Bindergarten
Der Workshop ist auf maximal 20 Personen beschränkt, nur mit Anmeldung und nur bei Schönwetter!

Sänger, Schauspieler, Regisseur Walter SpannyPortrait der Schauspielerin Sabine Dorner

Sabine Dorner (Schauspielerin, Theaterpädagogin, Clownin) und
Walter Spanny (Schauspieler, Regisseur, Theaterpädagoge)

Bitte bring dir selbst eine Trinkflasche, eine Jause und eine Decke zum Draufsetzen mit.
Wir freuen uns auf dich!

Anmeldung im NÖKISS-Büro unter office@noekiss.at oder  +43 2782 83445