NÖ Kindersommerspiele Herzogenburg
Dreihundertsechzig Grad Rundgang durch das Festgelände
Seite durchsuchen

Spaß? Humbug! Ein NÖKISS Musical entsteht

2021 feiern die NÖKISS ein besonderes Jubiläum: die 50. NÖ KinderSommerSpiele (wenn man das Kindervolksfest, die Vorgängerversion, mitzählt). Aus diesem Anlass ist unser Team schon seit längerem damit beschäftigt, ein paar besondere Highlights für das Jubiläumsjahr auf die Beine zu stellen.

Das größte, umfangreichste, organisationsintensivste mit den meisten Teilnehmer*innen ist – ein Musical! Geschrieben von der berühmten Schriftstellerin Cornelia Travnicek, deren aktueller Roman “Feenstaub” gerade für den Österreichischen Buchpreis nominiert ist, komponiert von Philipp Manuel Gutmann.

Umgesetzt und auf die Bühne gebracht wird das Stück von 3 Klassen (2b, 3b und 3c) der Musik NMS Herzogenburg mit der Hilfe eines engagierten Lehrer*innenteams: Birgit Altmann, Alfred Hertlein-Zederbauer, Alice Nunzer, Sandra Schnaubelt und einige mehr.

Corona-Update (22.6.21): Das Jubiläum haben wir auf 2022 verschoben. Das Musical wird trotzdem aufgeführt! Wann und wo es auf die Bühne kommt, erfahrt ihr Anfang August! Die vergangenen Monate waren für alle Beteiligten herausfordernd, Proben, gerade im Ensemble, waren nur unter schwierigsten Bedingungen, oft gar nicht erlaubt. Ob das gesamte Musical seine Uraufführung erlebt, ist zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht absehbar. Sicher ist: Kinder und Lehrerschaft haben die Zeit seit Mitte Mai genutzt und intensivst geprobt – sie stehen heuer auf der Bühne, zumindest mit einem Teil des Stücks!

Wir freuen uns sehr, die Geschichte, die den Geist, der die NÖKISS seit nunmehr fast 50 Jahren antreibt, einfängt, live auf der Bühne zu erleben! Toitoitoi an alle Beteiligten!