NÖ Kindersommerspiele Herzogenburg
Dreihundertsechzig Grad Rundgang durch das Festgelände
Seite durchsuchen

Konzert für die Großen findet statt!

Der Wetterbericht sagt nur Gutes, deshalb freuen wir uns sehr, dass das Konzert der Quetschwork Family “Kopfkino” heute Abend im Kapitelgarten stattfinden wird! Start ist um 20.15 Uhr, Einlass und Registrierung ab 19 Uhr bei der Kassa am Nordtor.

Verleihung der Weißen Feder 2020

Lagerfeuermesse mit Erstkommunionskindern

Keine Eröffnungsshow, keine Ehrengäste, keine offizielle Eröffnung durch Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister… in diesem Jahr ist wirklich alles anders. Gerade aber in Krisenzeiten ist es wichtig, dass sich Menschen für die speziellen Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen einsetzen, Kinderrechten zur Durchsetzung verhelfen und immer wieder zeigen, dass es auch anders, besser geht. Genau solche Menschen zeichnet […]

Die Programmhighlights des zweiten Wochenendes

Noch sind einige Tickets erhältlich, noch nie war es so günstig, gleich 3 Vorstellungen namhafter Künstlerinnen und Künstler an nur einem halben Tag zu sehen! Am Freitag spielen Marko Simsa mit klezmer reloaded ihr Programm „Tschriribim“. Heini Brossmann vom Theater Trittbrettl zeigt „Der kleine Ritter“. Der Circus Pikard zeigt eine Stunde lang die Hälfte seines […]

Kindersamstag im Stift Herzogenburg

Flyer Kindersamstag

Ab Herbst 2020 gibt es ein spezielles Angebot für Kinder: Staunen.Spielen.Entdecken. Jeden ersten Samstag im Monat gibt es am Vormittag eine spezielle Führung durch das Augustiner Chorherrenstift, die sich speziell an Familien wendet. Dabei gehen die kleinen und größeren Besucherinnen gemeinsam mit einem Chorherren ganz speziellen Fragen nach, etwa: Gibt es in der Stiftsbibliothek auch […]

Einladung zur Sendungsfeier

Wie in jedem Jahr bitten wir Gott um seinen Segen. Dazu treffen wir uns am Donnerstag, 20. August um 19 Uhr in der Stiftskirche. Propst Petrus wird eine kurze Andacht halten und der NÖKISS-Familie dabei helfen, sich vor dem offiziellen Start zum Aufbau und dem alltäglichen Stress während des Festivals auf das Wesentliche zu konzentrieren. […]