NÖ Kindersommerspiele Herzogenburg
Dreihundertsechzig Grad Rundgang durch das Festgelände
Seite durchsuchen

Deine Erinnerungen an die NÖKISS als Teil der NÖKISS-Ausstellung

Altes Foto aus den 19080er-Jahren aus der Arena

 

2021 ist für die NÖ KinderSommerSpiele ein wichtiges Jubiläumsjahr: 50 Jahre NÖKISS! Aus diesem Anlass wird es im Stift Herzogenburg eine Sonderausstellung geben:

  • Zur Geschichte der NÖ KinderSommerSpiele, von den Anfängen mit dem Kindervolksfest, die Schwerpunkte, den Aufbau von Österreichs größtem Kinderkultur- und Theaterfestival bis zu den Erinnerungen Kinder, die in 50 Jahren dieses Fest besucht haben. Seit 1983 wurden zahlreiche Menschen mit der Weißen Feder von Herzogenburg ausgezeichnet, aber auch viele Prominente haben das Fest besucht.
  • Eng damit verbunden ist die Geschichte der Wakaiuk-Apachen, der Jungschargruppe der Pfarre Herzogenburg, die das Festival begründet hat.
  • Seit den 1970er-Jahren hat es im Stift Herzogenburg aber auch andere, zahlreiche Kinder- und Jugendgruppen gegeben.

Für diese Ausstellung suchen die NÖKISS Objekte aus diesen knapp 50 Jahren. Falls Sie im Besitz von Objekten sind, die Sie als Leihgabe für die Ausstellung (und damit bis Herbst 2021) zur Verfügung stellen können, dann kontaktieren Sie bitte Sandra Kettinger, +43 676 9422190, presse@noekiss.at.

Die tatsächliche Übergabe wird erst nach dem Ende der Corona-Krise sein, aber jetzt ist die Zeit, ganz in Ruhe auf dem Dachboden, im Keller, in alten Fotoalben… zu stöbern und sich auf die Suche nach passenden zu machen.

Objekte sein können:

  • Fotos
  • Videos
  • Preise, Medaillen, Urkunden
  • Eintrittskarten
  • Programme, Tagesprogramme, Drucksorten
  • Zeitungsberichte und Fernsehberichte über die NÖKISS
  • Gegenstände (Seifenkisten, Puppenwagen, Spielsachen, Kostüme…) die einen Bezug zu den NÖKISS haben
  • Schriftliche Erinnerungen (Tagebücher) und Geschichten aus dieser Zeit – oder die Bereitschaft, für ein Interview zur Verfügung zu stehen.