NÖ Kindersommerspiele Herzogenburg
Dreihundertsechzig Grad Rundgang durch das Festgelände
Seite durchsuchen

Ein geniales Konzert – und mehr

Federspiel im NÖKISS Stadl

Federspiel im NÖKISS Stadl

Gestern Abend begeisterte die Formation Federspiel einen ausverkauften NÖKISS-Stadl. Das, was die sieben Virtuosen da ihren Instrumenten entlockten war unglaublich – und unglaublich inspirierend. Und auch am Schmäh hat es nicht gemangelt. Ayac Iuan Jiménez Salvador, Frédéric Alvarado-Dupuy, Matthias Werner, Philip Haas, Roland Eitzinger, Thomas Winalek und Lokalmatador Simon Zöchbauer begeisterten das Publikum.

Den Erlös aus dem gestrigen CD-Verkauf widmet Federspiel der Hilfe für Flüchtlinge, kommende Woche werden die Jungs die Hilfe dort hinbringen, wo sie gerade am dringlichsten gebraucht wird – und das ändere sich ja stündlich, wie Philip Haas anmerkte. Die Herzogenburgerinnen und Herzogenburger folgten dem Aufruf freudig, ganze 840 Euro sind so zusammengekommen.