NÖ Kindersommerspiele Herzogenburg
Dreihundertsechzig Grad Rundgang durch das Festgelände
Seite durchsuchen

Ein Programm, das alle Stückln spielt

Mr. Fogg und sein Diener Pasepartout

Schneck + CO reist in 80 Tagen um die Welt

6 Bühnen für Kindertheater, Ballett, Musical und Zirkus, dutzende Werkstätten wie Bogenschießen, physikalische Experimente, Trendsportarten wie Dodgeball , Großgruppenspiele, regionale Schmankerl und das alles im barocken Ambiente des Augustiner Chorherrenstiftes Herzogenburg. 2021 wird es endlich wieder bunt, lebendig, fröhlich bei den nunmehr 50. NÖ KinderSommerSpielen.

Die Highlights der Kinderkulturfestivals

Neben bekannten Mitgliedern der NÖKISS-Familie wie Marko Simsa, Mai Cocopelli, Bernhard Fibich, Trittbrettl, Theater Tabor, Theatro Piccolo, Theater im Ohrensessel oder Schneck + CO freuen wir uns heuer besonders über den erstmaligen Besuch des Fußtheaters Anne Klinge aus Deutschland und das Comeback von Natascha Gundacker, gemeinsam mit ihrem Kollegen Joachim Berger als Gundberg. Das erste Mal nach Herzogenburg kommt der Beat Poetry Club, ebenso wie Oper@Tee mit einer Version von Mozarts Zauberflöte für Kinder, im Gepäck Papageno und Lokalmatador Gebhard Heegmann.

Umfassendes Werkstätten- und Rahmenprogramm

Was unterscheidet die NÖKISS von anderen Festivals? Die Vielfalt und die Freiwilligentätigkeit! Egal ob kreativ, sportlich, naturwissenschaftlich oder kulinarisch… es ist für jeden etwas dabei und ein Tag ist viel zu wenig, um alles auszuprobieren!