NÖ Kindersommerspiele Herzogenburg
Dreihundertsechzig Grad Rundgang durch das Festgelände
Seite durchsuchen

SONNTAG, 02.09.2018

09.30 Uhr 
Stiftskirche
FAMILIENGOTTESDIENST 
Gemeinsam beten, singen, feiern
10.00 Uhr
Arena, bei Regen: Ballettzelt
BEGRÜSSUNG
Wir starten gemeinsam in den Tag!
10.00 Uhr 
Arena, bei Regen: Ballettzelt
VORSTELLUNG ALLER WERKSTÄTTEN UND WETTBEWERBE
10.00-17.00 Uhr
Kreativdorf
Ritterspiel: Wappen und Schilder herstellen
Museum NÖ
10.00-17.00 Uhr
Kreativdorf
Frühgeschichtliche Bastelarbeiten, Spiele aus dem alten Ägypten, Spinnen mit Handspindel
Neben unserer beliebten Bastelstation, die uns in alle Richtungen der Ur- und Frühgeschichte führt, lernen wir auch das bei den Alten Ägyptern beliebte Brettspiel „Senet“ kennen. Im Spielverlauf, der unserem Mensch-ärgeredich-nicht-Spiel ähnelt, ziehen die Spielfiguren einmal vorwärts, dann wieder rückwärts auf die „Häuser“ ägyptischer Gottheiten. Wir fertigen ein Senet-Spiel mit Spielfiguren und Wurfstäben an und bekommen einen Einblick in die Götterwelt der Alten Ägypter.
10.00-17.00 Uhr
Kreativdorf
Shibori, die japanische Färbetechnik mit geometrischen Mustern
Kunstmeile Krems
10.00-17.00 Uhr
Gang Augustinussaal
Hertas Briefmarken
BSV Herzogenburg
10.00-17.00 Uhr
Fun & Action Zone
Parcours
Initiative “Tut Gut!”
Alter: ab 12 Jahren
10.00-17.00 Uhr
Gang bei Prälatenstiege
Tischfußball/Wuzzeln mit den Junioren der ÖTV Nationalmannschaft
Willst du wissen, wie die Profis Tischfußball spielen? Reaktionsschnell, geschickt und unglaublich präzise? Wie man am besten übt, seine Technik verbessert und zu zweit oder zu viert ganz großen Spaß hat? Dann bist du hier richtig. Staunend zuschauen oder furchtlos mitmachen!
Alter: ab 12 Jahren
10.00-17.00 Uhr
Kapitelgarten
Brailleschrift spielerisch lernen 
Wie ist es, blind zu basteln? Blind durch das NÖKISS-Gelände zu gehen? Wie funktioniert die Braille-Schrift? Sabine und Harald Fiedler vom Verein Trotzdem zeigen dir spielerisch, was es heißt, nicht sehen zu können.
Alter: ab 5 Jahren
individueller Beginn
Kapitelgarten
Erlebe es blind zu sein: Geführter Spaziergang über das NÖKISS-Gelände
Harald Fiedler Verein Trotzdem
10.30-12.30 Uhr
Kreativdorf
Blind basteln
Harald Fiedler Verein Trotzdem
ab 10.30 Uhr
Fun & Action Zone
RADL-SALON
10.30-13.00 Uhr
Arena
Dodgeball: das neue Völkerball 
Freizeitverein Intoxicated
10.30-13.00 Uhr
Nordtor
Golfen für Kids
Dr. Flo Sperl
11.00-16.00 Uhr
Zelt beim Stadl
Kinder forschen: Klima, Klimaerwärmung, Wetter & Tornados
ZAMG, Bundesforschungszentrum WaldZAMG Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik
11.00 Uhr
Stiftshof
EXPERIMENTIERPARK
LED-Taschenlampen mit Generator
11.00 Uhr
Ballettzelt
BALLETTWORKSHOP
Europaballett St. Pölten lässt dich Kostüme probieren
11.00 Uhr
Festbühne, bei Regen: Stadl
KRAUT UND RUIBN
Bei Herbert und Mimi ist großer Putztag angesagt. Von oben bis unten und von hinten bis vorne soll alles blitzeblank sauber sein! Also rauf auf den Dachboden und Action! Aber die beiden haben nicht damit gerechnet, dass sie beim Saubermachen auf alte und neue „Geister“ stoßen, mit denen sie sich rumschlagen müssen. Was liegen bleibt ist der Plan vom Saubermachen!
Alter: ab 3 Jahren
Dauer: 50 Minuten
11.30 Uhr
Zirkuszelt
CIRCUS PIKARD
Der Familienzirkus mit der ersten Vorstellung des Tages.
täglich 11.30 Uhr, 13.30 Uhr und 15.30 Uhr
12.00 Uhr
Osterkapelle
MITTAGSGEBET
mit den Chorherren des Stiftes
12.15 Uhr
Merklwiese
Wettbewerb: NÖKISS Lauf 
Lena, Livia
12.15 Uhr
Merklwiese
Wettbewerb: Völkerball
T. Moser, L. Kleinheider, B. Kovar
13.00 Uhr
Kapitelgarten
SPIELEFEST JUNGSCHAR INNSBRUCK
Wir basteln Amulette aus Ton
13.00 Uhr
Augustinussaal
ÜBER’S FÜRCHTEN
Eine Jeunesse-Musikperformance über, mit und gegen die Angst. Wie klingt eigentlich die Angst vor der Dunkelheit? Laut, aufdringlich und ohrenbetäubend oder doch eher unheimlich, zurückhaltend und leise? Die beiden Freundinnen Schulz und Franz spüren Ängste auf. Hilfe bekommen sie hierbei von zwei tapferen Musikern, die mit allerlei Posaunen, Trompeten und Klarinetten ausgerüstet sind, um den Ängsten ordentlich den Marsch zu blasen.
Alter: ab 6 Jahren
Dauer: 50 Minuten
13.00 Uhr 
Arena
ARENA UM 1 – STOPP: WIR BRINGEN DIE WELT INS SPIEL 
Eine spielerische Reise rund um den Planeten, Katholische Jungschar Diözese St. Pölten
13.00 Uhr 
Theatersaal
WIE ICH PUPPENSPIELER WURDE 

Trittbrettl mit einer NÖKISS-Uraufführung! Das alte Tonband seines verstorbenen Vaters führt Heini zurück zu seinen Kindheitserinnerungen. Er fängt an, die Welt seiner Kindheit, in der er als Bub lebte, zu rekonstruieren: Ein Kind, das fantasievolle Landschaften und Abenteuer, tiefe Gefühle und Selbstdarstellung erforscht und die Welt, in der er lebt und ihre Spannungen und Trauer im Spiel zu bewältigen versucht.
Alter: ab 5 Jahren
Dauer: 50 Minuten
13.30 Uhr
Zirkuszelt
CIRCUS PIKARD
Der Familienzirkus mit der zweiten Vorstellung des Tages.
täglich 11.30 Uhr, 13.30 Uhr und 15.30 Uhr
13.30-15.30 Uhr
Kapitelgarten
Zeitreise mit Musikus & Friends 
Stadtkapelle Herzogenburg
13.30-16.30 Uhr
Kapitelgarten
Hairwraps: origineller Haarschmuck
Sabine Dusek
14.00-17.00 Uhr
Stadl-Vorplatz
Riesenseifenblasen
Jasmin Belay
14.00 Uhr
Clemens-Moritz-Saal
Wettbewerb: Brettspielturnier Leiterspiel + Heckmeck am Bratwurmeck
BrettSpielWölfe
14.00 Uhr 
Festbühne, bei Regen: Stadl
KRAUT UND RUIBN
Bei Herbert und Mimi ist großer Putztag angesagt. Von oben bis unten und von hinten bis vorne soll alles blitzeblank sauber sein! Also rauf auf den Dachboden und Action! Aber die beiden haben nicht damit gerechnet, dass sie beim Saubermachen auf alte und neue „Geister“ stoßen, mit denen sie sich rumschlagen müssen. Was liegen bleibt ist der Plan vom Saubermachen!
Alter: ab 3 Jahren
Dauer: 50 Minuten
14.00 Uhr
Ballettzelt
ALBANISCHE TÄNZE
Tanzaufführung unserer Gäste aus Albanien
14.30 Uhr
Klosterladen
STIFTSFÜHRUNG FÜR KINDER & ERWACHSENE
Bild einer OrgelSeitwärts – Stopp: Stiftsräume, in die man sonst nicht kommt. Entdecke die geheimsten und faszinierendsten Ecken des über 900 Jahre alten Stiftes Herzogenburg.
Alter: ab 5 Jahren
Dauer: 60 Minuten
15.30 Uhr
Zirkuszelt
CIRCUS PIKARD
Der Familienzirkus mit der dritten Vorstellung des Tages.
täglich 11.30 Uhr, 13.30 Uhr und 15.30 Uhr
16.00 Uhr
Festbühne, bei Regen: Stadl
KINDERLIEDERMACHER BERNHARD FIBICH
Anna hat Geburtstag! Mitsing-Gefahr bei Mitmach-Liedern wie “Alle, die beisammen sind”.
Alter: ab 3 Jahren
Dauer: ca. 60 Minuten
16.00 Uhr
Theatersaal
WIE ICH PUPPENSPIELER WURDE
Trittbrettl mit einer NÖKISS-Uraufführung! Das alte Tonband seines verstorbenen Vaters führt Heini zurück zu seinen Kindheitserinnerungen. Er fängt an, die Welt seiner Kindheit, in der er als Bub lebte, zu rekonstruieren: Ein Kind, das fantasievolle Landschaften und Abenteuer, tiefe Gefühle und Selbstdarstellung erforscht und die Welt, in der er lebt und ihre Spannungen und Trauer im Spiel zu bewältigen versucht.
Alter: ab 5 Jahren
Dauer: 50 Minuten
16.00 Uhr
Augustinussaal
KLASSIK BIS POP
Kinderchor Krems
Alter: ab 4 Jahre
16.45 Uhr
Arena, bei Regen: Zirkuszelt
SIEGEREHRUNG
Komm und hol dir deine Preise ab und lass dich feiern!
17.00 Uhr
Arena, bei Regen: Zirkuszelt
STOPP! DIE GROSSE ABSCHLUSS-SHOW
Mit Theater Leela und Circus Wende. Bunt, sentimental – und in diesem Jahr ziemlich absurd und urkomisch, denn das Theater Leela wird mit Circus Wende die Show gestalten. Das, was Christoph Priesner und Hermann Erber da abziehen, ist schwer zu beschreiben. Und am Schluss heißt es wie immer: „Time to say goodbye!“. Wir sehen uns bei den 48. NÖKISS 2019!
Dauer: 60 Minuten
17.00 Uhr
Ballettzelt
TANZREISE
Mit dem Europaballett St. Pölten. Verschiedenen Tanzepochen, Musik- und Tanzstile (Klassik, Modern, Jazz, Musical, Streetdance). Seid nicht überrascht, wenn ihr auf die Blues Brothers trefft, oder wenn ihr Lust und Laune verspürt euch bei Strauß-Melodien im Kreis zu drehen. Die Vorstellung lässt keine Hits aus, ob Mozart, Strauß oder Pop- und Musicalklassiker!
Alter: ab 4 Jahren
Dauer: 60 Minuten
18.30 Uhr
Meierhof
CARMINA BURANA
Konzert des Motettenchores, gemeinsam mit Kinderchören und Orchester

 

Legende

Eingang & Kassa
Kirchenplatz, Emmerichshof
Kapitelgarten, Altstift
Stift
Stiftshof
Stadl, Zelt beim Stadl