NÖ Kindersommerspiele Herzogenburg
Dreihundertsechzig Grad Rundgang durch das Festgelände
Seite durchsuchen

Tag Archives: Nachspielzeit

Die NÖKISS Nachspielzeit 2019 wird elegant x zwa

Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr gleich zwei Ausnahmegruppen auf der Bühne des NÖKISS-Stadls begrüßen zu dürfen: Wiener Blond und die Gesangskapelle Hermann bespielen in diesem Jahr das Konzert für die Großen, die Nachspielzeit.

Aber auch für alle anderen Abendveranstaltungen gilt: absolute Empfehlung!

Das NÖKISS-Doppelkonzert: Gesangskapelle Hermann & Wiener Blond Die wohl schönste Gesangskapelle singt sich im ersten Teil des Konzertes elegant mit Ihrem betörenden Mundartgesang um Kopf und Kragen und in die Herzen Ihres Publikums. Ihre gar nicht harmlosen Texte pendeln zwischen charmant und wortgewandt garnier t mit einer Prise Boshaftigkeit. Stimmen: Simon Scharinger, Simon Gramberger, Stephan Wohlmuth, Joachim Rigler, Robert Pockfuss und Bernhard Höchtel Die log ische Fortsetzung dann im zweiten Teil, wo sich das kultige Beatbox duo Wiener Blond mit poppigen Stimmen- Loops, brach ialen Beats und schaurig schönen Dudeleien in keine Genre Schublade stecken lässt und mit Leidenschaft die neue Wiener Musik zelebriert. Und natürlich dürfen auch gemeinsame Interpretationen der jeweils anderen Hit’s nicht fehlen an diesem z weifach eleganten Abend. Verena Doublier: Gesang, Loops, Beatbox, Gitarre | Sebastian Radon: Gesang, Loops, Beatbox, Cajon, Ukulele

Die NÖKISS-Nachspielzeit

Foto der Gruppe folksmilch mit ihren Instrumenten, darunter eine Beschreibung ihres Programms Palermo

Sobald die Jüngsten richtig müde geworden sind vom bunten Tagesangebot und die Dämmerung hereinbricht, kommt bei den NÖKISS die Zeit für die Größeren.

Was rundet den perfekten NÖKISS-Tag so richtig entspannt ab? Richtig! Gemütliches Beisammensitzen in der Chillout-Lounge, Shaken im Stadl oder abwechslungsreiche Klänge bei zahlreichen Konzerten.

Das erste Wochenende…

Am ersten Wochenende geht es schon heiß her: Am Freitag gibt es erstmals ein NÖKISS-Beislquiz in der Chillout-Zone im Kapitelgarten. Teams zu maximal 6 Personen können spannende Fragen, nicht nur zu den NÖKISS – beantworten. Voranmeldung notwendig!

Rockig wird es am Samstag beim Woodstock im Stadl: ughBoots & friends locken mit Flower-Power-Feeling. Danach kann man bei der DJ-Line so richtig abtanzen, wie in den „guten alten Stadl-Zeiten“ eben.

Altbekannt und vielgeliebt ist die Zirkusgala des Circus Pikard am Sonntag, Eintritt nur mit einer an diesem Tag gültigen NÖKISS-Karte!

Und Wochenende Nummer 2…

Das zweite NÖKISS-Wochenende startet mit DEM musikalischen Highlight für die Großen: Vorhang auf für ein musikalisches Schauspiel der ungemein unterhaltsamen und farbenreichen Art! Die Musiker Christian Bakanic (Akkordeon, Perkussion, Gesang), Klemens Bittmann (Violine, Mandola, Gesang) und Eddie Luis (Kontrabass, Perkussion, Gesang) sind folksmilch und laden mit ihrem neuen Album „Palermo“ am Freitag, dem 31. August um 20.15 Uhr in stilsicherer Crossover-Manier zu einer abwechslungsreichen Klangreise ein!

An den letzten beiden NÖKISS-Abenden gibt’s was ganz Besonderes: Carmina Burana – das berühmte Werk von Carl Orff wird vom Motettenchor Herzogenburg und seinen Gästen, vom Orchester der Musikschulen NÖ und Kinderchören aus Herzogenburg, zur Aufführung gebracht.

Lass dir diesen besonderen Ohrenschmaus im Meierhof des Stiftes nicht entgehen!

Näheres zu den Veranstaltungen inkl. Beginnzeiten im NÖKISS-Programm und auf dem Flyer!

Übersicht aller Abendveranstaltungen, diese sind auch im Programm gelistet

Nachspielzeit 2017: Wieder, Gansch & Paul mit ihrem Programm „Der Rosenkavalier und andere Pülcher“

c Roman Rindberger

Die 3 Musiker, Wieder, Gansch & Paul

Seit einigen Jahren gibt es bei den NÖ KinderSommerSpielen auch ein Konzert für die Großen, die so genannte „Nachspielzeit“. Viele Größen der österreichischen Musikszene waren schon bei uns zu Gast: Andi Radovan, der Stubenblues mit Willi Resetarits, Otto Lechner, Federspiel, klezmer reloaded extended, Mario Berger und Annie Höller…
Heuer wird diese “Nachspielzeit” von Wieder, Gansch & Paul mit ihrem Programm „Der Rosenkavalier und andere Pülcher“ bestritten.

Wie dieses Ensemble entstanden ist? Der Zufall schreibt die schönsten Geschichten! Aus den Zugaben am Ende der legendären Mnozil Brass Shows wurde ein Konzertprogramm mit Songs aus allen Ecken und Enden des Universum: George Michael, The Beatles, Johann Strauss, Elvis Costello, Georg Danzer uvm.

Thomas Gansch: Trompete
Leonhard Paul: Trompete, Posaune
Albert Wieder: Tuba

Samstag, 02. September 2017 | NÖKISS Stadl
Beginn: 20:15 Uhr | Einlass: ab 19:30 Uhr, freie Platzwahl
Vorverkauf: € 19,– (Sparkasse Herzogenburg ab 1. Aug. | Tel.: 050 100 – 25100)
Weitere Infos und Kartenreservierung unter: office@noekiss.at | Tel. & Fax 027 82/834 45
Abendkassa: € 20,–

nökiss flyer_abendprogramm2017_03